Biohof Weyer

Der Biohof Weyer wird von Fabian Weyer in 3. Generation geführt.

„Wir bauen unser Getreide nach den Naturland-Richtlinien an.

Besonders alte Getreidesorten wie Waldstaudenroggen, Emmer und Dinkel, aber auch Weizen wird auf unseren Feldern angebaut.

Die Felder werden mit natürlichem Dünger von unseren Tieren (Kühe, Rinder, Gänse und Hühner) versorgt. Dadurch schließt sich der Nährstoffkreislauf.

Wir halten 500 Weidehühner auf unseren Wiesen, die in zwei Hühnermobilen wohnen.

Von den frischen Eiern werden mit unserem Getreide die Nudeln hergestellt.

Unser handverpacktes Vollkornmehl mahlen wir frisch in unserer Zentrofanmühle. Dies sorgt für das einzigartige, puderförmige Mehl mit besten Backeigenschaften.“

Fabian Weyer